Aus den ersten 10 Jahren der Kirchenchronik

1628 18. Oktober
Der Trierer Kurfürst und Erzbischof  Philipp Christoph von Sötern (1623-52) legt den Grundstein für die Kirche der Kapuziner, die er im Jahr zuvor nach Ehrenbreitstein gerufen hatte.

1629
Die vollendete Kirche erhält als Schutzpatrone die Apostel Philippus und Jakobus; daran erinnern zwei Holzfiguren auf dem Hochaltar.

1636     15.Mai
Kirche, Kloster und ganz Ehrenbreitstein werden von der französischen Besatzung der Festung in Brand geschossen.

Weiter lesen...

Eingang zur Kirche

Neue Öffnungszeiten der Kirche jeweils am Mittwoch siehe hier

Stand: 14. Dezember 2014

Alle Fotos dieser Seite können durch Anklicken vergrößert dargestellt werden.

Clearpixel50